Von Kulturschocks und anderen Sehenswürdigkeiten – Erster Teil: Singapur

7 Gedanken zu „Von Kulturschocks und anderen Sehenswürdigkeiten – Erster Teil: Singapur“

  1. Toller Bericht liebe Alex und ja, in fernöstlichen Ländern ticken die Uhren im Bezug auf Essgewohnheiten doch ganz anders. Die machen sich nicht unsere Gedanken, von wegen Umwelt und Tierwohl, aber eine Nacht in Singapur wäre mal was 😉

    1. … und wenn schon, dann im Marina Bay Sands, was? 😉 Das wäre sicher was, aber ich würde lieber länger als nur eine Nacht bleiben und herausfinden, wo die Uhren noch anders ticken und wo vielleicht doch ähnlich.
      Danke für den Kommentar, Arno, und liebe Grüße an dich!

Kommentar verfassen