Ein Herbst-Spaziergang in Bad Münstereifel

Bad Münstereifel, NRW Anknüpfend an Beckys Blog-Event und mein Stullen-Herbstrezept gibt es nun endlich (bevor der Winter einbricht) Fotos von meinem Herbstspaziergang. Ich war im hübschen Bad Münstereifel. Das Wetter hätte besser nicht sein können, sodass der Herbst in seinen schönsten Farben gestrahlt hat. Bad Münstereifel liegt im Süden von Nordrhein-Westfalen und östlich vom Nationalpark … Ein Herbst-Spaziergang in Bad Münstereifel weiterlesen

Von Kulturschocks und anderen Sehenswürdigkeiten – Erster Teil: Singapur

Meine Schwester ist dieses Jahr nach Singapur und Vietnam gereist, mit Freund und Freunden im und Gepäck. Bene, einer der Gefährten, hat während und nach der Reise fleißig über das Gesehene und Erlebte geschrieben. Und weil die Geschichten es wert sind gelesen zu werden, möchte ich sie mit euch teilen. Part Eins der Reise beginnt jetzt! Text und … Von Kulturschocks und anderen Sehenswürdigkeiten – Erster Teil: Singapur weiterlesen

Spazieren zwischen sich wiegenden Ästen: Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich

Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich, Thüringen Vor einiger Zeit habe ich über das hübsche und erholsame Städtchen Bad Langensalza berichtet. Eine viertel Autostunde vom Stadtzentrum entfernt (zwischen Mühlhausen und Eisenach, falls die Städte bekannter sind) befindet sich der Nationalpark Hainich. Er gehört zum Höhenzug Hainich, welcher mit 160 km² das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands ist. Die … Spazieren zwischen sich wiegenden Ästen: Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich weiterlesen

Café-Empfehlung in Plovdiv: „Да за теб“

Café in Plovdiv, Bulgarien Als ich letzte Woche in Bulgarien war und einige Zeit im schönen Plovdiv verbracht habe, habe ich auf Empfehlung das Café „Da, za teb“ besucht – zu Deutsch „Ja, für dich“. Seit 2013 befindet sich das Lokal im Herzen der Stadt und lockt auf den ersten Blick mit seiner modernen und gleichzeitig … Café-Empfehlung in Plovdiv: „Да за теб“ weiterlesen

Blühende Gärten und bunte Fassaden: Bad Langensalza

Bad Langensalza, Thüringen Letztes Wochenende wurde es höchste Zeit, die eigenen vier Wände zu verlassen und mal wieder Natur wie Kultur zu schnuppern. Dafür ging es knappe 400 km Richtung Osten nach Thüringen. Als „die blühendste Stadt Europas“ wird Bad Langensalza bezeichnet, auf Werbeflyern ist sie die „Kur- und Rosenstadt“. Warum, das wird einem beim … Blühende Gärten und bunte Fassaden: Bad Langensalza weiterlesen

Throwback: Kulinarisch unterwegs in Kalifornien

Hallo ihr Lieben! Meine Reise an die Westküste der USA ist nun knapp über ein Jahr her. Ich hatte Anfang Juni 2016 eine wunderbare Zeit in San Francisco, Livermore, Carmel by the Sea und anderen Regionen in Kalifornien. Über Weingüter, National Parks und Mammutbäume habe ich in diesem Beitrag berichtet. Ein anderer spannender Teil der … Throwback: Kulinarisch unterwegs in Kalifornien weiterlesen

Berge, Bäume, Erzbergwerk – Ein Wochenende im Harz

Das Osterwochenende habe ich mit meiner Familie im Harz verbracht. Wir sind auf den Brocken und wieder runter gewandert, haben die beeindruckende Stabkirche in Hahnenklee besucht, dem Glockenspiel am Goslarer Marktplatz gelauscht, Weltkulturerbe erkundet und ganz viel Natur genossen. Die Harz-Gegend ist superschön und lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Auf den Brocken bin ich bereits im … Berge, Bäume, Erzbergwerk – Ein Wochenende im Harz weiterlesen

TV-Empfehlung für Reiseliebhaber: Im Sommer nach St. Petersburg

Hallo ihr Lieben, ihr habt schon eine Weile nichts mehr von mir gehört. Das liegt daran, dass die Grippewelle auch mich erwischt hat und ich leider zu nichts Produktivem komme. Aber alles halb so schlimm! Ich habe gestern Abend sogar im Zuge dessen, dass Ruhe und couchen angesagt ist, eine Reportage gesehen, die ich für … TV-Empfehlung für Reiseliebhaber: Im Sommer nach St. Petersburg weiterlesen

Alle Jahre weniger – Weiß-grüne Weihnacht in Tirol

von Alexandra Ianakova – Tirol, Österreich Jedes Jahr zur Weihnachtszeit geht es Skifahren, die letzten Male vor allem nach Tirol. Es ist so ein tolles, gewohntes Gefühl, wieder auf die Ski zu steigen, den Schnee darunter zu spüren und die Pistenabfahrt zu starten. Als hätte ich das ganze Jahr über nichts anderes getan. Ich liebe … Alle Jahre weniger – Weiß-grüne Weihnacht in Tirol weiterlesen