Abenteuer Campingplatz?

Ich traue es mich fast nicht zuzugeben, aber ich war wohl seit etwa 20 Jahre nicht mehr zelten. Das heißt, dass ich beim letzten Camping-Ausflug noch ein Kind war und das wiederum erklärt, warum meine Vorstellung von Camping eher beschränkt war. Und zwar auf die Erlebnisse, die für meine damals pubertierende Schwester (ich selbst kann … Abenteuer Campingplatz? weiterlesen

Vegane Franzbrötchen – Plunder aus Hamburg

Hamburg, Deutschland Hallo zusammen! Heute bleiben wir mal in Deutschland, denn genauso wie es wunderbare Reiseziele ganz in der Nähe gibt, haben viele deutsche Städte und Regionen eigene kulinarische Köstlichkeiten zu bieten. Auch Hamburg. Zumindest besteht die starke Vermutung, dass das zimtzuckrige Plundergebäck aka. Franzbrötchen in der Stadt erfunden wurde. Spekulationen zufolge wurde es um … Vegane Franzbrötchen – Plunder aus Hamburg weiterlesen

Urlaub auf Kosten der Umwelt: muss nicht sein.

Urlaub heißt sich etwas gönnen. Zumindest habe ich das als Kind und Jugendliche so empfunden. In schönen Hotels übernachten, lange duschen und den Fernseher nebenbei laufen lassen. Einfach nur, weil man es kann. Ich habe kleine Shampoo-Flaschen mitgenommen, die sich später im Badezimmerschrank zu Hause gesammelt haben. Dass das alles nicht nur vollkommen unnötig ist, … Urlaub auf Kosten der Umwelt: muss nicht sein. weiterlesen

Südindisches Parippu oder Linsen-Dal mit Aubergine

Hallo zusammen! Heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept aus Indien. Parippu ist das südindische Pendant zu Dal – ein Gericht aus Hülsenfrüchten, das unter dieser zweiten Bezeichnung vielleicht eher bekannt ist. Parippu besteht in der Regel aus roten Linsen und natürlich einer nicht unbeträchtlichen Menge an Gewürzen, die das Gericht und die indische … Südindisches Parippu oder Linsen-Dal mit Aubergine weiterlesen

SIRPLUS für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln

Beitrag enthält Werbung für SIRPLUS Wie seid ihr in Bezug auf Lebensmittel aufgewachsen? Bei uns zu Hause wurde viel gekocht. Oft gab es große Portionen, sodass wir am nächsten oder übernächsten oder überübernächsten Tag eben noch einmal das Gleiche gegessen haben. Was auf den Teller kam, wurde aufgegessen. Na gut, fast: Meine Schwester mochte keine … SIRPLUS für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln weiterlesen

Veganes Bananenbrot mit Haselnüssen und Amaretto

Großbritannien Hello zusammen! Heute gibt es einen Beitrag, der schon längst überfällig ist. Das Rezept für mein Bananenbrot nach Jamie Oliver ist der meistgeklickte Beitrag auf meinem Blog. Das freut mich natürlich, denn es ist wirklich ein gutes Rezept! Allerdings gehe ich ihm persönlich regelmäßig fremd. Denn, obwohl ich recht häufig Bananenbrot backe, mache ich es … Veganes Bananenbrot mit Haselnüssen und Amaretto weiterlesen

Wir müssen reden – Über banale Bloginhalte und den Zerfall der Erde

Ihr Lieben, der Titel verrät: Ich habe nachgedacht – über den Blog und die Welt, über mich und meine Ansprüche. Und das schon vor bzw. seit einer ganzen Weile. Die letzten Wochen war es daher etwas stiller hier. Was ich euch nicht erzählen muss: Unserem Planeten geht es beschissen. Gletscher schmelzen, Arten sterben, Tropenstürme wüten. Die … Wir müssen reden – Über banale Bloginhalte und den Zerfall der Erde weiterlesen

Löffelkekse zum Ostersonntag: Finnische Lusikkaleivät

Finnland Helloo zusammen, long time no see! Warum es so lange nichts von mir zu lesen gab, werde ich in einem kommenden Beitrag mal erzählen. Jetzt gibt es erst mal ein Osterrezept, bevor das verlängerte Wochenende wieder vorbei ist! Es geht nach Skandinavien, genauer heißt das: nach Finnland. Dort werden an Feiertagen häufig sogenannte Lusikkaleivät … Löffelkekse zum Ostersonntag: Finnische Lusikkaleivät weiterlesen

Frühlingsbeginn in Bulgarien

Es ist der erste März. Welche Bedeutung dieser Tag für Bulgarien hat und warum dort ab heute überall rot-weiße Bändchen gesichtet werden können, das erkläre ich in diesem Beitrag. Habt einen wunderbaren Frühlingsbeginn! 🙂