Apsara Teahouse in Riga: ein Ruhepol mitten in der Stadt

Riga, Lettland [Werbung wegen Namensnennung / Herzensempfehlung] Mitten in Riga, zwischen Altstadt und Jugendstilviertel, befindet sich ein Park. Das ist noch nichts Besonderes, auch wenn es ein sehr schöner Park ist. Das Beste in diesem Park ist für mich persönlich aber das Apsara Teahouse. Ein absoluter Ruhepol, den ich jedem ans Herz lege, der nach … Apsara Teahouse in Riga: ein Ruhepol mitten in der Stadt weiterlesen

Es muss sich etwas ändern! ReiseSpeisen wird zum DIY-Blog.

Beitrag enthält Werbung Hallo zusammen! Einen DIY-Blog zu führen überlasse ich lieber Menschen, die es wirklich können – um erst mal den reißerischen Titel zu relativieren. Das heißt natürlich nicht, dass ich nicht gerne Dinge bastle, Selbstgemachtes verschenke und so weiter. Ganz im Gegenteil, ich bin ein riesen Fan von schönen Details in der Wohnung … Es muss sich etwas ändern! ReiseSpeisen wird zum DIY-Blog. weiterlesen

Im nicht so wilden Westen Lettlands: Fliegende Fische und Klaviermusik in Kuldīga

Kuldiga, Lettland Hallo zusammen! Im letzten Beitrag über meine Baltikum-Reise habe ich es bereits erwähnt: Ich war am breitesten Wasserfall Europas. Hätte mich vorher jemand gefragt, wo sich dieser befinden soll, ich hätte keine Antwort gehabt. Genauso wenig hätte ich sagen können, wo die Stadt Kuldiga (auf Deutsch ‚Goldingen‘) liegt oder gar was es dort zu … Im nicht so wilden Westen Lettlands: Fliegende Fische und Klaviermusik in Kuldīga weiterlesen

Hausgemachte Kräuterstangen: Bulgarische Solenki aus meiner Kindheit

Bulgarien Hallo ihr Lieben! Heute gibt es was zum Knabbern! Da meine Eltern aus Bulgarien kommen, war meine Kindheit entsprechend bulgarisch geprägt. Das betrifft natürlich auch die Küche. Neben vielen leckeren herzhaften und deftigen Gerichten (Schaut für diese einfach mal in die Kategorie ‚Osteuropäisch‘), kann ich mich daran erinnern, dass es häufig hausgemachte Salz-/Kräuterstangen gab. Das … Hausgemachte Kräuterstangen: Bulgarische Solenki aus meiner Kindheit weiterlesen

Einfach französisch backen: Grüne Gemüse-Quiche mit Lauch

Frankreich Hallo zusammen! Ich habe wieder einen abgewandelten Klassiker für euch. Quiche ist meiner Laien-Meinung nach eines der französischen Rezepte, an die sich jeder rantrauen kann. Ich würde fast meinen, hier gibt es Gelinggarantie. Statt der klassischen Quiche lorraine (lorraine: französisch für die Region „Lothringen“, woher das international beliebte Gericht stammt) mit Zwiebeln und Speck, … Einfach französisch backen: Grüne Gemüse-Quiche mit Lauch weiterlesen

Natur und erstklassiges Essen: Ausflug in das Dorf Zasele im Balkangebirge

[Werbung wegen Verlinkung und Namensnennung] Zasele, Bulgarien  Surprise, surprise, ich war wieder in Bulgarien. Langsam könnte ich wohl einen seperaten Blog mit Bulgarien-Beiträgen füllen, aber dahin (zu meiner Familie) verschlägt es mich nunmal häufiger. Ich hoffe, euch ist noch nicht langweilig geworden. Und Obacht: Nächsten Monat geht es etwas weiter Richtung Norden! 🙂 Neben den altbekannten … Natur und erstklassiges Essen: Ausflug in das Dorf Zasele im Balkangebirge weiterlesen

¡Hola España! Vegetarische Tapas-Variationen für einen gemütlichen Sommerabend

[Beitrag enthält Werbung] Spanien  ¡Hola amigos! Wart ihr schon mal Tapas essen? Diese kleinen Portionen, die häufig in Keramikschälchen und klassischerweise zu Wein serviert werden? Tapas werden in Spanien vor dem eigentlichen Abendessen verzehrt, zum Beispiel zum Feierabend in einer Bar. Mittlerweile gibt es auch in deutschen Städten zahlreiche spanische Restaurants, die die Häppchen anbieten. Ich … ¡Hola España! Vegetarische Tapas-Variationen für einen gemütlichen Sommerabend weiterlesen

Clafoutis aux Cerises – Französischer Kirschkuchen-Auflauf für „Saisonal backen“

Frankreich Bonjour ihr Lieben! Kurz nach meinem Ausflug nach Paris war ich noch ganz im Backfieber und habe an die Köstlichkeiten der französischen Pâtisserien zurückgedacht. Da kam der Blogbeitrag von Julias Torten und Törtchen gerade richtig. Die liebe Julia hat nämlich dazu eingeladen, saisonal zu backen, was sich jetzt im Juli geradezu anbietet. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren. Wer einen Garten mit … Clafoutis aux Cerises – Französischer Kirschkuchen-Auflauf für „Saisonal backen“ weiterlesen

Channa Shakarkanad – Indisches Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit Cashews und Kokosmilch

Indien Viel zu lange hat es schon kein indisches Rezept mehr gegeben. Dabei bietet die indische Küche so vielseitige Gerichte. Vor allem Vegetarier und sogar Veganer kommen auf ihre Kosten, denn häufig wird auf Fleisch verzichtet. Rindfleisch ist im Hinduismus sowieso tabu. Dafür gibt es wahnsinnig leckere Currys aus Gemüse und Hülsenfrüchten, die in der … Channa Shakarkanad – Indisches Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit Cashews und Kokosmilch weiterlesen