Südindisches Parippu oder Linsen-Dal mit Aubergine

Hallo zusammen! Heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept aus Indien. Parippu ist das südindische Pendant zu Dal – ein Gericht aus Hülsenfrüchten, das unter dieser zweiten Bezeichnung vielleicht eher bekannt ist. Parippu besteht in der Regel aus roten Linsen und natürlich einer nicht unbeträchtlichen Menge an Gewürzen, die das Gericht und die indische … Südindisches Parippu oder Linsen-Dal mit Aubergine weiterlesen

Veganes Bananenbrot mit Haselnüssen und Amaretto

Großbritannien Hello zusammen! Heute gibt es einen Beitrag, der schon längst überfällig ist. Das Rezept für mein Bananenbrot nach Jamie Oliver ist der meistgeklickte Beitrag auf meinem Blog. Das freut mich natürlich, denn es ist wirklich ein gutes Rezept! Allerdings gehe ich ihm persönlich regelmäßig fremd. Denn, obwohl ich recht häufig Bananenbrot backe, mache ich es … Veganes Bananenbrot mit Haselnüssen und Amaretto weiterlesen

Wir müssen reden – Über banale Bloginhalte und den Zerfall der Erde

Ihr Lieben, der Titel verrät: Ich habe nachgedacht – über den Blog und die Welt, über mich und meine Ansprüche. Und das schon vor bzw. seit einer ganzen Weile. Die letzten Wochen war es daher etwas stiller hier. Was ich euch nicht erzählen muss: Unserem Planeten geht es beschissen. Gletscher schmelzen, Arten sterben, Tropenstürme wüten. Die … Wir müssen reden – Über banale Bloginhalte und den Zerfall der Erde weiterlesen

Löffelkekse zum Ostersonntag: Finnische Lusikkaleivät

Finnland Helloo zusammen, long time no see! Warum es so lange nichts von mir zu lesen gab, werde ich in einem kommenden Beitrag mal erzählen. Jetzt gibt es erst mal ein Osterrezept, bevor das verlängerte Wochenende wieder vorbei ist! Es geht nach Skandinavien, genauer heißt das: nach Finnland. Dort werden an Feiertagen häufig sogenannte Lusikkaleivät … Löffelkekse zum Ostersonntag: Finnische Lusikkaleivät weiterlesen

Frühlingsbeginn in Bulgarien

Es ist der erste März. Welche Bedeutung dieser Tag für Bulgarien hat und warum dort ab heute überall rot-weiße Bändchen gesichtet werden können, das erkläre ich in diesem Beitrag. Habt einen wunderbaren Frühlingsbeginn! 🙂  

Ausflug nach Prag: John Lennon und Zimtzucker-Teig

Hallo zusammen! Nach meiner Budapest-Reise im Herbst hatte ich noch nicht genug von Osteuropa. Kurz vor Weihnachten hat es mich nach Prag verschlagen. In dem direkten Vergleich ist mir aufgefallen: Die tschechische Hauptstadt sieht aus wie die ungarische, nur ein paar Nummern kleiner. Ein beachtlicher Fluss, der die Stadt teilt, (Kirch-)türme und Brücken, wo man auch … Ausflug nach Prag: John Lennon und Zimtzucker-Teig weiterlesen

Budapest: Eine Stadt, die Superlative und einen Wes-Anderson-Film verdient

Hallo zusammen und ein gesundes neues Jahr! In meinem letzten Artikel habe ich auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und auf die vielen schönen Reisen. Dazu gehörte auch mein Ausflug nach Budapest. Genau um diese Stadt soll es heute gehen. Mit der Deutschen und Österreichischen (Bundes-)Bahn bin ich im Herbst über Wien in die ungarische Haptstadt gefahren. … Budapest: Eine Stadt, die Superlative und einen Wes-Anderson-Film verdient weiterlesen

Reisen und Rezepte 2018 – Jahresrückblick und kleiner Aufruf zum Nachdenken

Hallo zusammen! Bevor ich 2019 willkommen heiße, lasse ich das aktuelle Jahr noch einmal Revue passieren. So hochemotional, wie es die Jahresrückblick-Sendungen im Fernsehen machen (Schaut jemand noch TV?), soll es nicht werden. Aber sich einen Moment Zeit zu nehmen und  auf das zurückzuschauen, was in den letzten 12 Monaten passiert ist, mit welchen Dingen … Reisen und Rezepte 2018 – Jahresrückblick und kleiner Aufruf zum Nachdenken weiterlesen

Amerikanisches oder ungarisches Monkey Bread: Zimt-, Zucker-, Zupfbrotzeit

Hallo zusammen! Ich schließe mich dem alljährlichen Backwahn an und trage meinen Teil zur Weihnachtsbäckerei bei. Genauer gesagt ist dieser Beitrag im Rahmen der Blogparade Zimtduft liegt in der Luft“ von Julias Torten und Törtchen entstanden. Dabei werden süße, zimtige Rezepte eingereicht, die Julia nicht nur gesammelt auf ihrem Blog veröffentlicht, sondern: Es soll sogar … Amerikanisches oder ungarisches Monkey Bread: Zimt-, Zucker-, Zupfbrotzeit weiterlesen