Vegane Kürbissuppe für Thanksgiving oder einfach so

USA Hallo zusammen! Nächste Woche, am vierten Donnerstag im November, ist es wieder so weit: In den USA wird Thanksgiving gefeiert. Ein paar ausführlichere Zeilen über den Feiertag und seine Geschichte habe ich in diesem Beitrag bereits geschrieben. Darin findet ihr außerdem mein Rezept für einen cremigen Pumpkin Pie, ein beliebtes Dessert an Thanksgiving. Jetzt … Vegane Kürbissuppe für Thanksgiving oder einfach so weiterlesen

British Gingernuts – Schnelle Ingwerkekse für die perfekte Tea Time

Großbritannien / Australien / Neuseeland Manchmal muss es schnell gehen. Zum Beispiel wenn man spontan etwas Selbstgebackenes mit zu Freunden oder ins Büro nehmen möchte. Dann bieten sich natürlich Rezepte an, für die alle Zutaten schon in der Küche stehen. Genau das war bei mir der Fall, als ich neulich über ein kleines Mitbringsel nachgedacht … British Gingernuts – Schnelle Ingwerkekse für die perfekte Tea Time weiterlesen

Trendy Squash Toast oder: Stulle mit Kürbis

ein Trend, vermutlich aus den USA In den letzten paar Jahren hat sich angebahnt, dass die gute alte Stulle ein Comeback feiern wird. Plötzlich wurde aus einer langweiligen Scheibe Brot eine hippe #breakfast-#lunch-#brunch-#whatever-Kultur. Avocado, Feige, Ziegenkäse. Eigentlich passt ja alles aufs Brot und so manches auch in Kombination. Ich möchte gar nicht abwertend klingen, denn ich stimme den Foodbloggern und … Trendy Squash Toast oder: Stulle mit Kürbis weiterlesen

American Pancakes mit Ahornsirup und Heidelbeeren

USA Diese Amerikaner. Über gewisse Dinge in den Staaten kann man sich streiten, aber wer eine Restaurant-Kette speziell für Pancakes (und Ähnliches) hat, der weiß zumindest ein leckeres Frühstück zu schätzen. Das möchte ich jedenfalls glauben. Klar ist: Pancakes zum Frühstück sind spitze. In den USA gehören sie zum Standard-Frühstück, bei uns ist es wohl immer noch … American Pancakes mit Ahornsirup und Heidelbeeren weiterlesen

Blog-Geburtstag – Carrot Cake Muffins mit Haselnuss-Krokant

Hallo ihr Lieben, heute gibt es etwas ganz Besonderes! Die liebe Julia von Gib mir vier hat mich zu ihrem Blog-Geburtstag eingeladen, was mich riesig gefreut hat! Natürlich habe ich zugesagt und feiere mit ihr – und selbstverständlich gehe ich nicht mit leeren Händen, sondern habe etwas Feines gebacken. Vielleicht kennt ihr Julias schönen Blog bereits und … Blog-Geburtstag – Carrot Cake Muffins mit Haselnuss-Krokant weiterlesen

Baked Beans mit Ei und süßer Note

Großbritannien/USA Hello there! Das gute alte englische Frühstück aus Bohnen, Bacon, Toast und Spiegeleiern kennt ihr sicher alle. Ich weiß, jedermanns Sache ist das nicht, vor allem nicht am frühen Morgen. Bohnen in Tomatensauce sind fest in der britischen Küche etabliert, kommen ursprünglich aber aus den Vereinigten Staaten. Es gab einige Unternehmen, die sie ins … Baked Beans mit Ei und süßer Note weiterlesen

US Pumpkin Bread oder „Wann wird Kuchen zu Brot?“

von Alexandra Ianakova – USA Nach meinem ersten Pumpkin Pie, dem typischen Dessert beim großen Thanksgiving-Dinner, war ich motiviert, noch etwas anderes mit Kürbis zu backen. Die Amerikaner haben damit angefangen, nicht nur pie, sondern auch bread daraus zu machen – Pumpkin Bread! In Deutschland würden wir dazu tendieren, sowohl den pie als auch das bread eher … US Pumpkin Bread oder „Wann wird Kuchen zu Brot?“ weiterlesen

Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst

von Alexandra Ianakova – USA In einem Monat, genau am vierten Donnerstag im November, feiern Amerikaner Thanksgiving. Für die Staaten ein sehr wichtiger und traditionsbezogener Tag, der zurückgeht auf das Jahr 1621. Die Pilgerväter, die ersten englischen Siedler, gründeten die Kolonie Plymouth im heutigen Massachusetts. Mit dem neuen Klima, dem Boden und den entsprechenden Techniken in der … Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst weiterlesen