Einladung zum Fastenbrechen – Bye bye Ramadan

6 Gedanken zu „Einladung zum Fastenbrechen – Bye bye Ramadan“

  1. Ich finde es auch immer faszinierend mit welcher Lockerheit meine Kollegin diese Zeit „schafft“. Sie erzählte mir neulich, dass sie gegen 1 Uhr nachts aufstehen, etwas essen und wieder schlafen. Und dann wird generell weit vor Sonnenaufgang aufgestanden.
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    1. Absolut! Genau, vor Morgendämmerung wird aufgestanden und noch einmal gegessen, für uns quasi mitten in der Nacht. Wenn man damit aufwächst, ist es vermutlich gar kein Problem, für uns nur etwas absurd.
      Liebe Grüße zurück
      Alex 🙂

  2. Mila Alex,mnogo e ubava snimkata ti .Interesno mi e che mantato e polyato s domaten sos,ne sam vijdala do sega,no veroyatno sashto e vkusno. Mama kazvashe,`e zavisi v koy kray na Turcia jiveesh,kakto i v Bulgaria – ima razni vidove ot edna i sashta mandja.Sigurna sam,`e e bilo vkusno,shte opitam i az. DANKE ! Kisses -oma

  3. „Manta“ e mnogo trudoemko jastie,ako se pravi istinski i na raka .mojata baba go pravesche ,a tvojata baba go pravi „ismisleno2saschto mnogo vkusno

Kommentar verfassen