Omas bestes Grieß-Halva – Armenien aus erster Hand

13 Gedanken zu „Omas bestes Grieß-Halva – Armenien aus erster Hand“

    1. Tatsächlich habe ich darauf in Bulgarien nicht geachtet. Ich nehme an, dass es Hartweizengrieß war, weil weicher eventuell breiiger wird und körniger ist. Aber ich denke, es funktioniert mit beiden Arten. Ich werde mich bei Oma noch einmal schlau machen! 🙂

  1. Hat spass gemacht das video sich anzuschauen. Vielleicht versuche ich endlich selbständig diese tolle Rezepte…aber so lange mama da ist… schaffe ich sowieso nicht besser! Vielen Dank!

  2. Großeltern sind die Besten – die Arbeitsteilung hat mich an meine Großeltern erinnert. Meine Oma bereitet den Hefeteig vor und mein Opa ist für das Schlagen und Walken zuständig. Da hat er auch seine ganz eigene Technik.
    Danke für den tollen Einblick in die Küche – ein schönes Video 🙂

    Liebe Grüße, Miriam

    1. Liebe Miriam,
      danke dir, sehr gern 🙂 Haha ja, wie gut! Ich finde die beiden und die Arbeitsteilung supersüß. Oh ja, Großeltern sind toll.
      Ganz liebe Grüße zurück
      Alex

Kommentar verfassen