Kultur, Kamel und Kulinarik – Ein Ausflug nach Viersen am Niederrhein

von Alexandra Ianakova – Niederrhein, Deutschland Am Wochenende stand wieder eine kleine Entdeckungstour der Region auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Viersen. Der Kreis Viersen liegt am Niederrhein, weit im Westen von Nordrhein-Westfalen und nördlich von Mönchengladbach. Ein Großteil der Kreisfläche besteht aus Natur- und Landschaftsschutzgebieten. Die vielen Wälder, Heiden und Seen haben wir … Kultur, Kamel und Kulinarik – Ein Ausflug nach Viersen am Niederrhein weiterlesen

Herbstfestival am Schloss Rheydt – Zwischen Kitsch und Kultur

von Alexandra Ianakova – Deutschland, Mönchengladbach Es sind erst knapp über zwei Wochen, die ich in meiner neuen Heimat verbracht habe, aber es kommt mir vor wie eine Ewigkeit. Ich lebe mich dank der tollen, offenen Menschen und der schönen Umgebung sehr schnell ein und bin froh, hier gelandet zu sein. Langsam, langsam sehe ich … Herbstfestival am Schloss Rheydt – Zwischen Kitsch und Kultur weiterlesen

Ich komme ins Fernsehen!

von Alexandra Ianakova Die TV-Karriere geht los, jetzt werde ich berühmt … oder so ähnlich. Kurze Vorgeschichte: Meine liebe Kommilitonin, Freundin und Mitgründerin dieses Blogs Vesile leitet ein sehr spannendes Fernsehmagazin im Offenen Kanal Magdeburg. Das sympatische Team von „oneworld!“ besteht aus Menschen, die aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturen kommen. Geflüchtete, junge Freiwillige und Studenten berichten aus ihren … Ich komme ins Fernsehen! weiterlesen

Banitsa – Bulgarisches Filoteiggebäck mit Käse

von Alexandra Ianakova – Bulgarien In meinem Silvesterbeitrag habe ich euch versprochen, das Rezept für das wohl beliebteste Gericht Bulgariens zu veröffentlichen. Also habe ich mich endlich selbst rangetraut. Schon nach 5 Minuten war ich überfordert und habe entschieden, dass es ohne Skype-Telefonat mit Oma nicht funktioniert. Nach noch mehr familiärer Unterstützung und einigen Diskussionen zwischen drei Generationen hat … Banitsa – Bulgarisches Filoteiggebäck mit Käse weiterlesen

Empanadas: Argentinische Teigtaschen

von Alexandra Ianakova – Argentinien Gemüse, Fleisch oder auch Obst, man kann wohl alles mit Teig umhüllen und anschließend backen. Das Ganze passt zu jeder Mahlzeit und jedem Gang, je nach Größe und Füllung. Teigtaschen gibt es tatsächlich in jeder Kultur und ich habe das Gefühl, sie sind überall gleich beliebt. Die argentinische Variante habe … Empanadas: Argentinische Teigtaschen weiterlesen

Über den Tellerrand kochen

von Alexandra Ianakova Die Kluft zwischen Geflüchteten und Einheimischen zu schließen, ist extrem wichtig, um ein friedliches Miteinander zu ermöglichen und zu fördern. Wir müssen uns auf Augenhöhe begegnen und respektvoll aufeinander zugehen. So entsteht ein Austausch, so entsteht Integration und so entsteht Freundschaft. Es gibt viele Organisationen, die genau das anstreben. Die Beiträge des Vereins … Über den Tellerrand kochen weiterlesen

Kulinarisch reisen – ein kurzer Aufruf

von Alexandra Ianakova Ich habe das unendlich wertvolle Privileg, überall hingehen zu können. Aus der Wohnung, auf die Straße, in die Stadt. Und von dort aus noch viel weiter. In ferne Regionen, in fremde Länder. Das ist nicht selbstverständlich. Umso mehr möchte ich diese Möglichkeit bewusst und ehrlich genießen. Auf Reisen gehen ist jedes Mal aufregend, … Kulinarisch reisen – ein kurzer Aufruf weiterlesen

‏القاهرة‎ – al-Qāhira – Kairo

von Nils Berliner „Ägypten befindet sich seit der Januarrevolution von 2011 in einer Umbruchphase, die wiederholt zu Demonstrationen und gewaltsamen Auseinandersetzungen geführt hat. […] In Kairo kam es in jüngster Zeit regelmäßig zu sicherheitsrelevanten Vorfällen (Bombenexplosionen, Anschläge etc.). Teilweise wurden Anschläge durch die Sicherheitsbehörden vereitelt. […]“ -Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes Da mein Studium … ‏القاهرة‎ – al-Qāhira – Kairo weiterlesen