Armenische Baklava nach Omas Rezept – Weihnachten International

28 Gedanken zu „Armenische Baklava nach Omas Rezept – Weihnachten International“

    1. Hey Nat, das freut mich sehr! Vielen Dank für deine lieben Worte! Schön, wenn du jetzt öfter vorbeischaust. Ich wünsche dir einen tollen Start ins neue Jahr! 🙂 Alles Liebe, Alex

  1. Wow, du hast mich zu Tränen berühurt!
    Toller Beitrag und großartige Fotos! Weiter so und halt die Großeltern fest! Die sind dass Wert!!

  2. Klasse, ein schöner Artikel und spannend fotografiert (vor allen Dingen die wunderbare Hand der Oma) :). Ich mag ein „kleines“ Stückchen immer gerne, ich finde es köstlich. Schön finde ich, dass das Rezept aus Armenien ist. Respekt vor der Mühe ! Liebe Grüße Ariane

    1. Liebe Ariane,
      ich danke dir für deinen herzlichen Kommentar! 🙂 Ich gönne mir auch gerne ein, vielleicht sogar zwei kleine Stückchen, mit einem leckeren Kaffee. Hihi, oh ja, Omas Hände sind magisch 😉 Der Respekt gehört vor allem ihr!
      Liebe Grüße zurück und hab einen schönen Abend,
      Alex

    1. Liebe Kathrin,
      das ist tatsächlich „abartig lecker“, wenn man Süßspeisen mag 😀 Baklava hat es schon ordentlich in sich. Viel Spaß beim Nachbacken und viel Geduld! 😉
      Liebe Grüße
      Alex

    1. Hallo liebe Jacky,
      haha, das kann ich so gut nachvollziehen! So ging es mir nach meinem Istanbul-Urlaub auch, und jedes Mal, wenn ich Oma in Bulgarien besuche 😀
      Ich würd mich sehr freuen, wenn du berichtest, wie deine Baklava geworden ist, wenn du sie nachbackst. 🙂
      Herzlichste Grüße und einen schönen Tag
      Alex

  3. Liebe Alex, du hast das nicht nur toll fotografiert, sondern es sieht auch hervorragend aus. Mir ist das leider etwas zu süß (ich habe schon Originale gegessen), aber es ist einer der Süßigkeiten des Südostens und dieses schon seit Jahrhunderten und damit kultureller Bestandteil – dankeschön 🙂

    1. Lieber Arno,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Ich kann verstehen, dass Baklava vielen zu süß ist. Da ist ja quasi ein Kilo Zucker drin 😀 Aber ein Stückchen und dazu ein Kaffee oder Espresso, das ist schon etwas Feines 🙂
      Hab eine schönen Tag! Liebe Grüße
      Alex

Kommentar verfassen