Shuku Shuku: Nigerianische Kokosbällchen

Nigeria, Westafrika Hallo zusammen! Langsam wird es kühler, dann macht das Backen auch wieder mehr Spaß als bei 30 Grad. Dieses Mal gibt es nigerianische Kokosbällchen mit dem wohlklingenden Namen Shuku Shuku. Ich wollte gerne meine Kokosraspeln verarbeiten, die noch über waren, und damit etwas Simples zubereiten. Voilà. Die westafrikanischen Bällchen bestehen lediglich aus den drei … Shuku Shuku: Nigerianische Kokosbällchen weiterlesen

Für Genießer: Französische Crème Brûlée

Frankreich Heute gibt es etwas ganz Feines! Legt eine Schallplatte von Edith Piaf auf, lehnt euch zurück und genießt ein zartes, süßes Stück Frankreich. Na gut, dazu müsst ihr zunächst in der Küche tätig werden, eine Nacht warten, noch einmal Hand anlegen, aber dann! Dann gibt es Crème Brûlée! Die Sahnecrème mit Karamellkruste gilt wohl als Nationaldessert … Für Genießer: Französische Crème Brûlée weiterlesen

Blogevent Black & White: Schwarzer Klebreis mit Kokosmilch und Mango

Thailand Meine Namensvetterin, auch bekannt als SchokoladenFee feiert sage und schreibe fünf Jahre Blog-Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch, liebe Alex! Zu diesem Anlass hat sie zu einem Blogevent mit dem Titel „Black & White“ eingeladen. Das lasse ich mir nicht entgehen! Vor allem, weil ich schon seit Langem ein Rezept ausprobieren wollte, das perfekt zu diesem Motto … Blogevent Black & White: Schwarzer Klebreis mit Kokosmilch und Mango weiterlesen

Melktert – Südafrikanische Milchtörtchen mit Zimt und Vanille

Südafrika Melktert bezeichnet eine Art Puddingkuchen, der aus einem Boden und einer luftig-cremigen Füllung besteht. Ursprünglich haben holländische Siedler das Rezept wohl nach Südafrika gebracht, wo es heute ein beliebtes Dessert ist. In fast allen Rezepten, die ich im Internet gefunden habe, wird Blätterteig für den Boden verwendet und ich habe mich ebenfalls für diese Variante … Melktert – Südafrikanische Milchtörtchen mit Zimt und Vanille weiterlesen

Armenische Baklava nach Omas Rezept – Weihnachten International

 von Alexandra Ianakova – Armenien, nach Omas Rezept Ihr Lieben, an dieses Rezept habe ich mich lange nicht getraut. Baklava ist eine der Königsdisziplinen, vor allem in Sachen Geduld. Aber nachdem Sina von Casa Selvanegra zur Blogparade „Weihnachten International“ aufgerufen hat, hat mich die Motivation dann doch gepackt. Genauer gesagt war es meine Oma, die mich … Armenische Baklava nach Omas Rezept – Weihnachten International weiterlesen

US Pumpkin Bread oder „Wann wird Kuchen zu Brot?“

von Alexandra Ianakova – USA Nach meinem ersten Pumpkin Pie, dem typischen Dessert beim großen Thanksgiving-Dinner, war ich motiviert, noch etwas anderes mit Kürbis zu backen. Die Amerikaner haben damit angefangen, nicht nur pie, sondern auch bread daraus zu machen – Pumpkin Bread! In Deutschland würden wir dazu tendieren, sowohl den pie als auch das bread eher … US Pumpkin Bread oder „Wann wird Kuchen zu Brot?“ weiterlesen

Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst

von Alexandra Ianakova – USA In einem Monat, genau am vierten Donnerstag im November, feiern Amerikaner Thanksgiving. Für die Staaten ein sehr wichtiger und traditionsbezogener Tag, der zurückgeht auf das Jahr 1621. Die Pilgerväter, die ersten englischen Siedler, gründeten die Kolonie Plymouth im heutigen Massachusetts. Mit dem neuen Klima, dem Boden und den entsprechenden Techniken in der … Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst weiterlesen

Banana Pancake Trail – Pfannkuchen für Touristen

von Alexandra Ianakova – Südostasien Südostasien ist ein beliebtes Ziel für Backpacker. Auch auf meiner To-Do-Liste steht eine Rundreise ganz weit oben. Da immer mehr Touristen aus den westlichen Ländern durch Südostasien reisen und dabei bestimmte Routen ablaufen, haben sich die ansässigen Cafés, Restaurants und Hostels an die kulinarischen Bedürfnisse angepasst und bieten den Backpackern bekannte westliche … Banana Pancake Trail – Pfannkuchen für Touristen weiterlesen

Mamounia – Syrischer Grießpudding mit Pistazien und Zimt

von Alexandra Ianakova – Syrien Mamounia ist ein Grießpudding, der seinen Ursprung in Syrien, speziell in der Stadt Aleppo hat. Die syrische Küche gilt als eine der besten des Vorderen Orients und ist ausgesprochen vielfältig. Ich blättere immer wieder gerne durch Kochbücher über die orientalische Küche und freue mich jedes Mal, weil ich in vielen Rezepten … Mamounia – Syrischer Grießpudding mit Pistazien und Zimt weiterlesen

Behind the Scenes – Til ke Laddu im Schnelldurchlauf

Alexandra Ianakova und Rajeeb Barma Ihr Lieben, ich habe wieder ein kleines GoPro-Video für euch, damit ihr seht, wie es hinter den Kulissen von ReiseSpeisen und damit in unserer Küche aussieht. In diesem Clip bereiten wir Til ke Laddu zu. Das sind indische Sesamkugeln, die mit Cashews und Pistazien verfeinert werden, durch Jaggery eine tolle … Behind the Scenes – Til ke Laddu im Schnelldurchlauf weiterlesen