Hummus: klassisch und mediterran

Hummus ist ein traditioneller Bestandteil der orientalischen Küche und wird gerne bei der sogenannten Mezze serviert. Damit sind Vorspeisen gemeint, die meistens kalt und als Variation, beispielsweile auf einer gemischten Platte, aufgetischt werden. Es gibt eine Vielzahl an vegetarischen und veganen Aufstrichen, Häppchen und Co.Das Prinzip ist ähnlich wie das der Tapas in Spanien, aber … Hummus: klassisch und mediterran weiterlesen

Channa Shakarkanad – Indisches Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit Cashews und Kokosmilch

Indien Viel zu lange hat es schon kein indisches Rezept mehr gegeben. Dabei bietet die indische Küche so vielseitige Gerichte. Vor allem Vegetarier und sogar Veganer kommen auf ihre Kosten, denn häufig wird auf Fleisch verzichtet. Rindfleisch ist im Hinduismus sowieso tabu. Dafür gibt es wahnsinnig leckere Currys aus Gemüse und Hülsenfrüchten, die in der … Channa Shakarkanad – Indisches Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit Cashews und Kokosmilch weiterlesen

Vegane Kumpir aus Süßkartoffeln mit frischer Kichererbsensalat-Füllung

Türkei, abgewandelt Hallo ihr Lieben! Den meisten von euch wird Kumpir bereits ein Begriff sein. Die gefüllte Riesenkartoffel hat sich mittlerweile in deutschen Großstädten etabliert und ist zu einem beliebten Fast-/Streetfood geworden. Bei der Frage nach dem Ursprung könnte ich damit beginnen zu schreiben, wie die klassische Kartoffel aus Südamerika nach Europa gekommen ist. An … Vegane Kumpir aus Süßkartoffeln mit frischer Kichererbsensalat-Füllung weiterlesen

Zum Snacken: Kepta Duona – Litauisches Knoblauchbrot

Litauen Hallo zusammen! Während meiner Zeit in Vilnius habe ich den besten Snack der Welt kennengelernt! Na gut, zumindest den besten Snack, den ich bisher probiert habe. Kepta Duona, was auf Litauisch soviel heißt wie gebratenes Brot, ist Knoblauchbrot, welches gerne und häufig zu Bier bestellt wird. Fettig, salzig, knobilastig, saugut! Auch in Rigas Kneipen … Zum Snacken: Kepta Duona – Litauisches Knoblauchbrot weiterlesen

Orientalische Pita mit Hummus, Falafel und Zucchini

Ewigkeiten nichts von mir hören lassen und jetzt auch noch ein Rezept teilen, das quasi der Inbegriff von Faulheit ist. Ohje, einen „Food Blog“ kann man das hier gar nicht mehr nennen! Eine Ausnahme verzeiht ihr mir sicher? Ich bin wirklich kein Fan von Fertigprodukten, aber manchmal muss es eben mal schneller gehen. Seit Wochen … Orientalische Pita mit Hummus, Falafel und Zucchini weiterlesen

Topik – Armenische Veggie-Kichererbsen-Täschchen

von Alexandra Ianakova – Armenien, nach Omas Rezept Hallo ihr Lieben! Im Rahmen der Blogparade “Weihnachten International” von Sinas Casa Selvanegra habe ich meine Oma nach armenischen Weihnachtsrezepten gefragt und direkt eine lange Liste mit Zutaten und etwa 300 Links mit zusätzlichen Informationen erhalten. Zum Glück waren meine Großeltern letztes Wochenende in Berlin, sodass ich die Zubereitungen … Topik – Armenische Veggie-Kichererbsen-Täschchen weiterlesen

La Socca – Der Kichererbsen-Pfannkuchen von Nizza

von Alexandra Ianakova – Südfrankreich Vor knapp zwei Wochen bin ich von Magdeburg nach Mönchengladbach gezogen. Die Autokennzeichen haben sich nicht stark geändert, alles andere umso mehr. Neue Stadt, neue Wohnung, neuer Supermarkt um die Ecke. Genau in diesem bin ich bei meinem ersten Einkauf auf Kichererbsenmehl gestoßen, das musste natürlich direkt mit nach Hause. Ich … La Socca – Der Kichererbsen-Pfannkuchen von Nizza weiterlesen

Panisses – Provenzalische Kichererbsen-Pommes

von Alexandra Ianakova – Frankreich Panisses sind eine Spezialität aus Südfrankreich und das Äquivalent zu den uns bekannten Pommes Frites. Normalerweise werden sie aus Kichererbsen-Mehl zubereitet. Ich hatte nur Kichererbsen im Glas zu Hause und dachte “Hey, warum nicht?” Mein Experiment hat mich im Endeffekt viele Nerven gekostet, aber das Ergebnis war überraschenderweise doch noch akzeptabel. Für … Panisses – Provenzalische Kichererbsen-Pommes weiterlesen

Bulgarisches Weihnachtsdinner

Bulgarien Heilig Abend wird bei uns zu Hause traditionell Bulgarisch aufgetischt. Wichtig ist dabei: Es steht eine ungerade Anzahl an Gerichten auf dem Tisch (In der Regel 7 – 13). Diese beinhalten keine tierischen Produkte (Über Honig kann man sich streiten). Walnüsse und Knoblauch (für die Gesundheit) sollten immer dabei sein. Außerdem sind Trockenfrüchte beliebt, Bohnen … Bulgarisches Weihnachtsdinner weiterlesen

‏كشری‎ – Kušarī

Nils Berliner – Ägypten Zum Glück konnte ich im Buchladen der Amerikanischen Universität noch ein Kochbuch mit ägyptischen Rezepten auftreiben. Die Autorin ist eine (in Ägypten geborene) Kulinaristin, das Rezept im Original in englischer Sprache. Viel Spaß beim Kochen und Einkaufen der Zutaten! Vielleicht schaut ihr bei der Gelegenheit einmal in einem der vielen wunderbaren türkischen … ‏كشری‎ – Kušarī weiterlesen