Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst

von Alexandra Ianakova – USA In einem Monat, genau am vierten Donnerstag im November, feiern Amerikaner Thanksgiving. Für die Staaten ein sehr wichtiger und traditionsbezogener Tag, der zurückgeht auf das Jahr 1621. Die Pilgerväter, die ersten englischen Siedler, gründeten die Kolonie Plymouth im heutigen Massachusetts. Mit dem neuen Klima, dem Boden und den entsprechenden Techniken in der … Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst weiterlesen

Mamounia – Syrischer Grießpudding mit Pistazien und Zimt

von Alexandra Ianakova – Syrien Mamounia ist ein Grießpudding, der seinen Ursprung in Syrien, speziell in der Stadt Aleppo hat. Die syrische Küche gilt als eine der besten des Vorderen Orients und ist ausgesprochen vielfältig. Ich blättere immer wieder gerne durch Kochbücher über die orientalische Küche und freue mich jedes Mal, weil ich in vielen Rezepten … Mamounia – Syrischer Grießpudding mit Pistazien und Zimt weiterlesen

Omas bestes Grieß-Halva – Armenien aus erster Hand

von Alexandra Ianakova nach Omas Rezept – Armenien Als ich im März in Bulgarien war, gab es wieder allerlei Köstlichkeiten bei meinen Großeltern. Vor allem meine Oma ist eine hervorragende Köchin und zaubert die tollsten Gerichte. Eine ihrer Spezialitäten ist Grieß-Halva, ein armenisches Dessert, das sie nach dem Rezept ihrer Oma zubereitet. Das heißt, hier gibt … Omas bestes Grieß-Halva – Armenien aus erster Hand weiterlesen

Blogparade II: Türkische Eier mit Spinat und Joghurtcreme

von Alexandra Ianakova – Türkei Ich liebe die türkische Küche! Vor zwei Jahren hatte ich die Chance, Istanbul zu bereisen – eine wunderschöne und wahnsinnig lebendige Stadt, die mehr als einen Besuch wert ist. Während meines Ausflugs hatte ich tolle Locals an der Seite, die mich in orientalische Cafés mit bester Baklava und türkischem Kaffee gebracht haben. Außer … Blogparade II: Türkische Eier mit Spinat und Joghurtcreme weiterlesen

Chin Chin – Westafrikanische Donut-Variante

von Alexandra Ianakova – Nigeria Wieder so ein tolles Grundrezept, das einfach und schnell gemacht und je nach Vorliebe abwandelbar ist. Chin Chin (ist das nicht süß?!) ist vor allem in Nigeria, allgemein in Westafrika, bekannt und wird zu allen feierlichen Anlässen oder einfach so als Snack serviert. Traditionell werden die Teigstücke wie Donuts frittiert. Ich … Chin Chin – Westafrikanische Donut-Variante weiterlesen

Bananenbrot nach Jamie Oliver, mit Honig und Walnüssen

Update: Für Veganer*innen und/oder Interessierte, habe ich hier ein anderes sehr feines Bananenbrot-Rezept mit Haselnüssen, Kakao und Amaretto. England/USA “This is a super-tasty treat and a great way to use up overripe bananas – eat this with a nice, hot cup of tea and you’ll be in heaven. ” Banana Bread ist mittlerweile international bekannt, … Bananenbrot nach Jamie Oliver, mit Honig und Walnüssen weiterlesen

Soetkoekies – südafrikanische Gewürzplätzchen

von Alexandra Ianakova – Soetkoekies, Südafrika Ich bin so begeistert, ich habe Glühweinteig geschaffen! Mir ist völlig egal, dass Weihnachten vorbei ist. Kekse gehen immer und die dürfen auch das ganze Jahr über nach Winter schmecken. Als ich das Rezept mit den wunderbaren Gewürzen gelesen habe, war mein Backtag beschlossene Sache. Allein beim Mischen der trockenen Zutaten hat … Soetkoekies – südafrikanische Gewürzplätzchen weiterlesen

Kanelbullar – Schwedische Zimtschnecken

Schweden Am 4. Oktober ist „Kanelbullens dag“! Seit 1999 wird die Zimtschnecke in Schweden jedes Jahr an diesem Tag gewürdigt. Sie ist fester Bestandteil der schwedischen Kaffeezeit, der sogenannten „Fika“. Wer in Schweden unterwegs ist, wird wohl überall die Möglichkeit haben, eine „Fika“ mit Käffchen und Kanelbullar einzulegen. Und wer nicht in Schweden ist, kann die … Kanelbullar – Schwedische Zimtschnecken weiterlesen